Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG DES ONLINE SHOPS MOONWOOD.ME

Die Datenschutzerklärung legt die Regeln für das Speichern von und den Zugriff auf Informationen auf den Geräten des Benutzers mithilfe von Cookies fest, die für die Ausführung von Diensten verwendet werden, die der Benutzer elektronisch erbringt, von Łąccy – Kołczygłowy Sp. z o. o., ul. Słupska 60, 77-140 Kołczyglowy. Landesgerichtsregister, Amtsgericht Gdańsk Północ in Gdańsk; VIII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters KRS 0000181189; Grundkapital 8 964 000 PLN, USt.-IdNr.: 8421551629, REGON: 7712750791.

1. DEFINITIONEN

  1. ADMINISTRATOR – das ist Firma Łąccy – Kołczygłowy Sp. z o. o., ul. Słupska 60, 77-140 Kołczygłowy, mit der USt.-IdNr.: 842-15-51-629 und Regon: 771275079, die Dienste elektronisch bereitstellt und Informationen auf den Geräten des Benutzers über den Online-Shop www.moonwood.me speichert und abruft.

  2. COOKIES – bezeichnet IT-Daten, insbesondere kleine Textdateien, die vom Server gesendet und auf Geräten gespeichert werden, über die der Benutzer die Websites des Shops nutzt.

  3. SHOP – bezeichnet die Website oder Anwendung, unter der der Administrator die Website unter der Domain www.moonwood.me betreibt.

  4. GERÄT – bezeichnet ein elektronisches Gerät, über das der Benutzer Zugriff auf den Shop erhält.

  5. BENUTZER – bedeutet Subjekt, an dem gemäß der Ordnung und Rechtsvorschriften Leistungen auf dem elektronischen Weg erbracht werden können und mit dem ein Vertrag über die Erbringung der Leistungen auf dem elektronischen Weg abgeschlossen wird.

2. ALLGEMEINE REGELN FÜR DEN UMGANG MIT PERSÖNLICHEN DATEN DER BENUTZER DURCH DEN ADMINISTRATOR

  1. Die personenbezogenen Daten des Benutzers werden gemäß dem Gesetz vom 29. August 1997 zum Schutz personenbezogener Daten (d. h. Gesetzblatt aus dem Jahr 2016 Pos. 922) (im Folgenden: das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten) und dem Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Erbringung elektronischer Dienste verarbeitet (d. h. Gesetzblatt aus dem Jahr 2017, Pos. 683).

  2. Der Administrator bemüht sich mit besonderer Sorgfalt die Interessen der betroffenen Personen zu schützen, und insbesondere sicherzustellen, dass die von ihm gesammelten Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz verarbeitet werden; für die bestimmten, rechtmäßige Zwecke erhoben und keiner weiteren Verarbeitung unterzogen werden, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist; inhaltlich korrekt und angemessen in Bezug auf die Zwecke sind, für die sie verarbeitet werden und in einer Form gespeichert sind, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, nicht länger als es notwendig ist, um den Zweck der Verarbeitung zu erreichen.

  3. Der Administrator gibt die persönlichen Daten oder Adressdaten der Benutzer nicht ohne deren ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter. Der einzige Fall, in dem er dazu verpflichtet ist, ist ein Antrag des Gerichts, der Staatsanwaltschaft, der Polizei oder einer anderen Rechtsbehörde.

  4. Die Verwendung der vom Benutzer zur Verfügung gestellten Informationen zu Marketingzwecken darf nur mit Zustimmung des Benutzers erfolgen.

  5. Daten zu den persönlichen Daten des Benutzers werden erst beim ersten Kauf im Shop, beim Erstellen eines Benutzerkontos, beim Abonnieren des Newsletters oder beim Ausfüllen des Kontaktformulars auf der Website des Shops erfasst.

  6.  Ein Kauf durch den Benutzer im Shop www.moonwood.me und die Einrichtung eines Benutzerkontos im Shop sind mit der Zustimmung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne des Gesetzes vom 29. August 1997 zum Schutz personenbezogener Daten verbunden. Selbstverständlich dienen diese Informationen nur dem Vertragszweck, einschließlich der Ausstellung eines Kaufbelegs (Quittung oder Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer) und des Versands von Produkten. Daher hat der Shop das Recht, die gesammelten Daten mit seinen Handelspartnern nur im Hinblick auf die korrekte Ausführung der Bestellung zur Verfügung zu stellen.

3. ZWECK UND UMFANG DER SAMMLUNG VON COOKIES

Der Administrator sammelt Cookie-Daten, um:

  1. den Benutzer im Shop zu identifizieren und zu authentifizieren. Dank dieser Aktionen muss der Benutzer beim erneuten Laden der Seite nicht wiederholt Login und Passwort eingeben und greift auf eine andere Unterseite des Shops zu, die Option ist verfügbar, nach der Anmeldung im Shop;

  2. Anpassung des Shop-Inhalts an die individuellen Bedürfnisse und Erwartungen des Benutzers;

  3. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ermöglicht uns die Erbringung von Dienstleistungen einschließlich Pflege Ihres Kontos, Bearbeitung von Bestellungen, Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung sowie Versenden von Marketinginformationen (einschließlich des Newsletters).

  4. Personenbezogene Daten werden für die Dauer des Vertrags und für einen Zeitraum gespeichert, der dem geltenden Recht einschließlich der Beschränkung von Ansprüchen und Steuerpflichten entspricht. Personenbezogene Daten zur Vearbeitung, mit denen Sie einverstanden sind, werden gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

  5. Sammeln von Informationen über die Geolokalisierung des Benutzers und Optimieren der Shop-Einstellungen;

  6. Optimierung der Shop-Konfiguration, die sich positiv auf die Zufriedenheit des Nutzers auswirkt;

  7. Anpassung des Shops an das vom Benutzer verwendete Gerät;

  8. Ermöglichen, Shop-Funktionen wie den Warenkorb zu nutzen;

  9. Anpassung des Angebots des Shops und Vorbereitung des Direktmarketings gemäß den Präferenzen des Benutzers;

  10.  Betreiben des Partnersystems und Überprüfen der Weiterleitungsquellen;

  11. Sammeln und Verarbeiten anonymer Statistiken über die Nutzung der Website, um das Verhalten der Shop-Benutzer besser zu verstehen und den Shop auf ihre Bedürfnisse zuzuschneiden;

  12. Sammeln allgemeiner und anonymer statischer Daten über Analysewerkzeuge, z. B. Google Analytics;

  13. Anmeldung über soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, Pinterest im Shop;

  14. Ladenwerbung über soziale Netzwerke;

  15. Präsentieren von Anzeigen und Sonderangeboten, die auf die individuellen Erwartungen des Benutzers zugeschnitten sind, unter Verwendung von Internet-Tools, z. B. Google AdSense.

  16. Der Administrator sammelt und verarbeitet über die Website und andere Kommunikationsformen die personenbezogenen Daten der Benutzer, die im Rahmen der Registrierungsvorgänge auf der Website angegeben werden:

    • Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer … usw.

    • Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten an ING Bank Śląski SA („Bank“) im Zusammenhang mit:

      • der Erbringung eines Onlinedienstes für die Bereitstellung einer Infrastruktur zur Unterstützung von Zahlungen über das Internet durch die Bank (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) der Verordnung).

      • Bedienung und Abwicklung von Zahlungen der Kunden des Onlineshops über das Internet mittels Zahlungsinstrumenten durch die Bank
        (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) der Verordnung).

      • damit die Bank die ordnungsgemäße Erfüllung der mit dem Online-Shop geschlossenen Verträge überprüfen kann, insbesondere um den Schutz von Interessen der Zahlungspflichtigen im Zusammenhang mit ihren Reklamationen zu gewährleisten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) der Verordnung).

  17. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zu den in Abs. 3 und 4 genannten Zwecken, können Ihre personenbezogenen Daten vom Online-Shop anderen Empfängern oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten zur Verfügung gestellt werden, beispielsweise:

    • ING Bank Śląski S.A.

    • Twisto Polska sp. z o.o.

  18. Im Fall, wenn die Angabe Ihrer personenbezogener Daten erfolgt, um einen Vertrag mit dem Online-Shop abzuschließen, ist die Angabe Ihrer persönlichen Daten Voraussetzung für den Abschluss dieses Vertrages. Die Angabe personenbezogener Daten in dieser Situation ist freiwillig. Wenn diese Daten jedoch nicht angegeben werden, kann kein Vertrag mit dem Online-Shop abgeschlossen werden.

  19. Wenn Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, um Ihre personenbezogenen Daten an Twisto Polska sp. z o. o. vor Abschluss des Kaufvertrages über im Online-Shop erworbene Waren (oder Dienstleistungen) zu übermitteln, ist die Übermittlung dieser Daten Voraussetzung für den Abschluss des Kaufvertrages im Zusammenhang mit dem im Online-Shop üblichen Geschäftsmodell der Geschäftstätigkeit.

    Wenn Sie der Bank Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Bedienung und Abwicklung von Zahlungen an den Online-Shop mittels Zahlungsinstrumenten zur Verfügung stellen, sind zur Durchführung der Zahlung und zur Bestätigung der Zahlung durch die Bank Daten für den Online-Shop erforderlich.

    Wenn Sie der Bank Ihre personenbezogenen Daten zur Überprüfung der ordnungsgemäßen Erfüllung der mit dem Online-Shop geschlossenen Verträge, insbesondere zur Wahrung der Interessen der Zahlungspflichtigen im Zusammenhang mit deren Reklamationen, zur Verfügung stellen, sind diese Daten erforderlich, um die Durchführung des zwischen dem Online-Shop und der Bank geschlossenen Vertrages zu ermöglichen.

    Wenn Ihre personenbezogenen Daten an Twisto Polska Sp. z o. o. im Zusammenhang mit der Möglichkeit, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, den Preis für die von Ihnen von Twisto Polska Sp. z o. o. erworbenen Waren oder Dienstleistungen im Rahmen eines Bestellvertrages einschließlich des Einkaufsformulars „Kaufe mit Twisto“ zu zahlen und dem Online-Shop zur Verfügung zu stellen, ist die Bereitstellung und Verarbeitung dieser Daten zu diesem Zweck im Zusammenhang mit dem vom Online-Shop gewählten Geschäftsmodell und zur Erfüllung des zwischen dem Online-Shop und Twisto Polska Sp. z o. o. abgeschlossenen Vertrages erforderlich.

4. WARUNKI PRZECHOWYWANIA ORAZ DOSTĘP POPRZEZ COOKIES

  1. Jeder Benutzer kann die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, einschließlich der Bedingungen für die Speicherung und den Zugriff über Cookies auf das Gerät des Benutzers.

  2. Der Benutzer kann die Cookie-Einstellungen auf seinem Gerät ändern, indem er die Parameter des vom Benutzer verwendeten Webbrowsers ändert.

  3. Jeder Benutzer kann die Verwendung von Cookies auf einem bestimmten Gerät einschränken.

  4. Jeder Benutzer kann Cookies auch in den Einstellungen des Webbrowsers löschen.

  5. Das Entfernen oder Einschränken des Zugriffs auf Cookies kann dazu führen, dass einige Shop-Funktionen nicht mehr verfügbar sind.

5. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1.  Der Administrator behält sich das Recht vor, den Benutzern kostenlose Newsletter per E-Mail und SMS, MMS-Nachrichten, die unter anderem Werbung und Werbeaktionen enthalten, zuzusenden, sofern der Benutzer diesen durch Ausfüllen des Registrierungsformulars oder später durch Auswahl der entsprechenden Option in der Benutzerkontoeinstellungen zugestimmt hat.

  2. Jeder Benutzer kann die Option zum Empfangen des Newsletters sowie von SMS- und MMS-Nachrichten deaktivieren, indem er diese Funktion in den Kontoeinstellungen des Benutzers im Shop deaktiviert.

  3. Möglichkeit der Einreichung eines Antrags auf Auskunft über Daten oder deren Verarbeitung in elektronischer Form
  4. In Angelegenheiten, die nicht unter die Verordnung fallen, gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs und der einschlägigen Rechtsakte des polnischen Rechts sowie des Rechts der Europäischen Union, insbesondere der DSGVO (Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 /EG).
  5. Die vom Administrator übermittelten Geschäftsinformationen entsprechen den Bestimmungen des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung der Dienstleistungen auf dem elektronsichen Weg.

  6.  Der Benutzer hat das Recht, seine persönlichen Daten einzusehen und zu ändern sowie den Administrator aufzufordern, diese umgehend zu löschen („Recht zum Vergessen“). „

  7. Sie können Anträge auf Verarbeitung personenbezogener Daten per E-Mail an die Adresse des Datenverwalters richten

  8. Ihre personenbezogenen Daten können an den Zahlungsdienstleister und Kurier weitergeleitet werden

  9. Der Administrator ist bemüht, den ordnungsgemäßen Schutz der personenbezogenen Daten des Kunden zu gewährleisten. Sie haben das Recht, eine Reklamation bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, der sich mit Schutz personenbezogener Daten befasst – beim Vorsitzenden des Amtes für Schutz personenbezogener Daten.